person

Road to the Final…

Unsere Bezirksliga D1-Junioren ziehen eine Runde weiter im Kreispokal.

Der Viertelfinalgegner, die D1 der SF Soest – Müllingsen, unterlagen am gestrigen Dienstagabend auf heimischen Rasen mit 1:8. In die Torschützenliste trugen sich folgende SVW-Spieler ein:
  • L. Lupisella (2)
  • M.-J. Selonke (2)
  • J. L. Schukin (1)
  • J. M. Anderson (2)
  • N. Müller (1)
Damit hat das Trainer-Dreigestirn Pensel/Magel/Arnold das Ticket für das Kreispokal-Halbfinale am 14.05. 2019 souverän gelöst. Hier wartet bereits die Vertretung von BW Büderich
die am 03.11. ihren Halbfinal-Einzug  mit 2:0 gegen den TuS Oestinghausen perfekt machten. Das zweite Halbfinale bestreiten die Vertretungen von RW Westönnen und JSG
 
Möhnesee/Günne/Völlinghausen. Das Final wird am 05.06.2019 ausgetragen.
Das Trainerteam hofft, den positiven Effekt ins nächste Bezirksligaspiel am kommenden Samstag um 13:30 Uhr „Am Ardey“ mitzunehmen. Gilt dieses Meisterschaftsspiel doch als sog. „6-Punkte“-Spiel gegen die SpVg Beckum. 
 
Über eine lautstarke Unterstützung am Samstag würde sich das D1-Team sehr freuen!

U15 weiter erfolgreich!

Mit einem 7:0 bei der SpVg Brakel und einem 3:0 Heimsieg gegen den SC Wiedenbrück baut die von Hötte und Hahne betreute Mannschaft ihre Startbilanz in der Bezirksliga auf fünf Siege aus.
 
Dennoch ist das Trainergespann mit der Effektivität ihrer Schützlinge vor dem gegnerischen Tor noch nicht zufrieden. Läuferisch und spielerisch ist vieles schon gut, aber die herausgespielten Chancen müssen noch besser genutzt werden, wenn die Mannschaft mehr als einen Mittelfeldplatz in der Bezirksliga erspielen möchte.
 
Am nächsten Samstag kommt es in Lippstadt zum Grosskreisderby, wo weiter gepunktet werden soll.

SV Westfalia Soest C-Junioren nimmt Training auf

Mit den Bezirksliga C-Junioren des SV Westfalia Soest nahm ein weiteres überkreislich spielendes Jugendteam das Training auf. 

Basis dieser Mannschaft ist die C2 aus dem Vorjahr, die lange um die Meisterschaft mitspielte, letztendlich jedoch von Bad Sassendorf bezwungen wurde. Da die Badeortler aufgestiegen sind, treffen sich beide Teams in der Bezirksliga Staffel 3 wieder.  Das Trainergespann Ingo Hahne und Rüdiger Hötte hat den Kader weitestgehend zusammen gehalten. Zwei Spieler haben den Verein verlassen, drei neue kamen hinzu. Zudem können zwei Spieler der letztjährigen C1 noch ein Jahr in der C-Jugend spielen.

Aktuell werden drei Einheiten in der Woche trainiert. Hinzu kommt dann noch ein Spiel am Wochenende. 
"Wir haben einen recht ausgeglichenen Kader der aus einem gewachsenen Team besteht", sieht Hahne einen klaren Vorteil der geringen Wechsel. Neben den Grundlagen für eine erfolgreiche Saison wird auch im taktischen Bereich gearbeitet. Dabei legen die Trainer Wert darauf, dass die jungen Sportler Spielsituationen schneller erkennen und Bälle in Schnittstellen spielen. Dazu wird das Kurzpassspiel ebenso trainiert wie das Umschaltspiel, wo das Team mit wenigen Spielzügen den Gegner in Bedrängnis bringen soll.

"Wir haben mit den Neunzugängen die Offensive gestärkt, hier hatten wir in der letzten Spielzeit Schwächen", ist Hahne sicher, dass der Kader noch stärker ist als im Vorjahr und eine gute Rolle spielen kann. Dennoch ist das erste Ziel der Klassenerhalt. Dabei legen sich die Trainer nicht auf ein System fest. Sie wollen ihre Mannschaft individuell nach Stärken aufstellen. "Es spiel keine Rolle wie wir das Team offensiv aufstellen, zunächst ist geplant, dass wir hinten kompakt zu viert stehen und davor lassen wir uns alle Möglichkeiten auf", will Hahne sein Team so ausrichten, wie es in der Vorbereitung am effektivsten ist. fd    

Abgänge: Clemens B. (SV 08 Lippstadt), Petar D. (Delbrücker SC).
Neuzugänge: Marlon B. (FC Ense ), Luca M. (SuS Cappel), Diyar H. (Preußen Werl),
Olivia Z. und Danny W. (SVW C1).

Aufstieg perfekt! Bezirksliga – wir kommen!

In einem nervenaufreibenden Spiel holten unsere B-Mädchen am Soontag den noch nötigen Punkt zum Aufstieg in die Bezirksliga.
 
Der Gütersloher TV stellte sich als der erwartet schwere Gegner heraus und bestimmte auf heimischer Anlage über weite Strecken das Spielgeschehen.
Doch unsere Mädchen hielten super dagegen und boten eine taktisch herausragende Defensivleistung. Trotzdem fiel kurz vor der Pause das 0:1. In der zweiten Halbzeit hielten unsere Mädchen weiter voll dagegen und kamen durch eine taktische Umstellung auch zu einigen Chancen. In der 72. Minute kam dann der hochverdiente Lohn. Chiara V. wurde von Greta H. freigespielt, zog vom rechten Strafraumeck ab und traf genau in den linken Torwinkel – ein Traumtor genau zum richtigen Zeitpunkt. Danach waren noch einige Minuten Zittern angesagt, doch das Unentschieden wurde über die Zeit gerettet – anschließend nur noch Jubel…

Ein herzlicher Glückwunsch an die Mannschaft und natürlich auch an das Team hinter dem Team. Zum ersten Mal spielt eine Mannschaft des MFFC in der Bezirksliga. Ihr habt Vereinsgeschichte geschrieben…

Aufstiegsspiele zur Bezirksliga - SVW Soest B-Jugend

Der Spiel-Verein Westfalia Soest e.V. und die Sparkasse Soest

präsentieren die Aufstiegsspiele zur Bezirksliga
SVW Soest B-Jugend
Mittwoch, 10. Juni 2015: SVW Soest - JSG Peckeloh/Oesterweg, Anstoß 19:00 Uhr
Mittwoch, 17. Juni 2015: SVW Soest - SVE Jerxen-Orbke II, Anstoß 19:00 Uhr
Beide Spiele finden im Jahnstadion Soest statt.