person

Einblicke ins NLZ des SC Paderborn, SVW Soest-Trainer zu Besuch

Acht interessierte SVW-Trainer haben in der vergangenen Woche im Rahmen der Vereinskooperation einen Eindruck von der Arbeit im Nachwuchsleistungszentrum des SC Paderborn erhalten. Verantwortliche und Hospitanten waren am Ende mit dem gegenseitigen Austausch sehr zufrieden.

Auf dem Plan standen:
    Trainingshospitation der U14 des SCP mit anschließender Videoanalyse und Besprechung.
    Traineraustausch über Themen: Athletiktraining, Videoanalayse, Individualtraining und Sportpsychologie
    Besichtigung des Nachwuchsleistungszentrums

Bei der Abschlussbesprechung war dann auch durchgehend ein positives Feedback zu vernehmen. Alle Trainer zeigten sich von der Offenheit, der Professionalität und der guten Stimmung im NLZ beeindruckt. Auch vonseiten des NLZ wird der Kurzbesuch geschätzt. Solche Besuche lohnen sich nicht nur für die Hospitanten, die einen kleinen Einblick in unsere Arbeit bekommen, sondern auch für uns als Nachwuchsleistungszentrum, da uns der Austausch mit unseren Gästen auch weiterbringt.

SC Paderborn zu Gast beim SV Westfalia Soest

Im Rahmen der Vereinskooperation mit dem SC Paderborn 07 hatte am Donnerstagabend der SV Westfalia Soest besuch vom SCP U21 - Torwarttrainer Milos Mandic.
 
SVW-Jugendtorwarttrainer Michael Winzer ging bei den drei Einheiten in die zweite Reihe und begleitete das von Mandic geführte Torwarttraining. Alle elf anwesenden SVW-Jugendtorhüter zogen bei den Einheiten voll mit und natürlich durfte neben einer sauber ausgeführten Übungen auch der Spaß nicht fehlen. Jede Trainingsgruppe bekam nach ihrer Einheit ein persönliches Feedback von Mandic, was sehr begrüßt wurde. Der Traineraustausch ist ein wichtiger Bestandteil der Vereinskooperation, die seit diesem Jahr aktiv von beiden Vereinen mit Leben gefüllt wird.
 
Für das im Januar geplante Soester Hallenturnier LEHDE-Cup haben auch bereits Mannschaften des SC Paderborn 07 zugesagt.