person

Triple-Sieger 2017/18

Unsere E1 hat mächtig Grund zu feiern! Die Mannschaft um Thorsten Schmidt, Christoph Brune und unserer neuen Trainerkollegin Greta Heidemann kann stolz behaupten: „Wir sind Triple-Sieger!“
Mehr geht nicht innerhalb einer E-Jugend Saison, zumindest nicht, was die offiziellen Titel des Kreises betrifft. Schaut man dabei noch auf die Statistik, weiß man, dass dieser Erfolg größten Seltenheitswert besitzt.
 
Wir Trainer sind einfach froh mit einer Kindermannschaft, die sich im ersten Jahr des leistungsorientierten Fußballs beim SVW bewegt, eine großartige Entwicklung zu nehmen. Titel sind dann eine Konsequenz aus Talent, Fleiß und Einstellung und krönen letztlich die erbrachten Leistungen.
 
Im Mittelpunkt stehen dabei die 13 Kinder: Atiana, Hannes, Klemens, Leon, Luca, Luis, Lukas, Maximilian, Mika, Neven, Philipp, Robin und Roel, die in diesem Jahr auch als Team zusammengerückt sind... Wer Beweise will, schaut sich am besten die Fotocollage an.
 
Dass die Erreichung unserer Ziele mit reichlich zeitlichem Aufwand verbunden sind, ist jedem Teil dieser Gemeinschaft aus Eltern, Kindern, Trainern und Betreuern bewusst, doch soll an dieser Stelle nochmal hervorgehoben werden:
Mit Saisonende sind es neben Trainingslager zu Saisonbeginn und einer mehrtägigen Mannschaftsfahrt im Mai rund 70 Trainingstage,
30 Spiele und 20 Turniere!
 
Ein Ausblick auf die neue Saison lässt die Vorfreude jetzt schon steigen.
Wir starten als spielstarker Jungjahrgang (D2), begrüßen 3 Neuzugänge in unserem Team und wollen uns für die A-Kreisliga qualifizieren.
 
In diesem Sinne... Wir bleiben am Ball!