Aktuelles und Interessantes rund um unseren Verein

F-Jugend gewinnt den 22. McDonalds Cup in Hüsten

Einen tollen Erfolg gelang unsere F-Kicker beim diesjährigen 22. McDonalds Cup in Hüsten.
In einem spannenden Finale gegen den Gastgeber Hüsten 09 ,siegte man knapp aber nicht unverdient mit 1:0.
Am Samstag startete die Vorrunde mit 25. Teams in 4 Gruppen, bei der unsere Kicker alle Spiele  gewannen, so daß es am Sonntagmorgen mit der Endrunde weiterging.

WEITERLESEN

Mannschaftsfahrt der F1 nach Ober-Roden

Ober- Roden? Wo ist das denn? Ca. 30 km südöstlich von Frankfurt gelegen.
 
Dorthin führte die „Auswärts- Reise“ der F1- Kicker zum Vatertagsturnier des TS Ober-Roden. Der Kontakt dorthin kam über eine Teilnahme Ober-Rodens am letztjährigen Familientag des SVW, durch unseren ehemaligen Spieler Marc Kiefer zustande.

WEITERLESEN

E1 Mannschaftsfahrt nach Allagen

Vom 10. - 13.05.2018 fuhr unsere E1 nach Allagen. Übernachtet wurde in der Schützenhalle, die reichlich Platz und Möglichkeiten bot.
 
Angefangen mit dem Christi Himmelfahrts - Turnier des TuS GW Allagen am Donnerstag, spielte unsere E1 nicht den schönsten Fußball, aber konnte trotzdem den Turniersieg einfahren.

WEITERLESEN

U14 bittet um Unterstützung im Topspiel!

Am Freitag den 18.05.2018 bestreitet die U14 des SVW das Spitzenspiel gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Sassendorf.
 
Um gegen die körperlich favorisierten Sassendorfer ein Spiel auf Augenhöhe bestreiten zu können, wäre es schön, wenn die Jungs reichlich Fanunterstützung bekämen, da urlaubsbedingt auch noch Spieler im Soester Team ausfallen.
Anstoss im Jahnstadion auf Kunstrasen ist am Freitag den 18.05.2018 um 18:00Uhr!!
 
Wir hoffen auf grosse Unterstützung!!

WEITERLESEN

Junker und Zitzer beim DFB Länderpokal 2018

U14-JUNIORINNEN: AM ENDE PLATZT DER KNOTEN
 
Im letzten Spiel platzte der Knoten! Mit einem fulminanten 6:0 (2:0)-Sieg im Abschlussmatch gegen die Südwest-Auswahl verabschiedeten sich die U14-Juniorinnen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) am Sonntag mit Platz fünf aus dem DFB-Länderpokalturnier in Duisburg-Wedau. Spielerin des Tages war Inga Merschel vom TBV Lemgo, die gleich vier Tore beisteuerte. Außerdem trafen Klara Junker und Lena Bockrath.
 

WEITERLESEN

Seiten