person

Internationales Flair bei der RIGA-RING Kindergarten Champions League

Internationales Flair herrschte bei der RIGA-RING Kindergarten Champions League im Soester Jahnstadion.

Vom FC Barcelona, über die königlichen aus Madrid sowie den Top-Club aus England mit dem FC Liverpool und Manchester United bis hin zum FC Bayern München und Borussia Dortmund, alle wurden von den heimischen Kindergärten würdevoll vertreten.
 
Einige Fußballzwerge brachten bereits ihre eigenen Cheerleader mit ins Stadion. Jubel hüben wie drüben. Das der Fußball der Mini-Kicker Jungen und Mädchen vereint und Barrieren abbaut, bewies Eindrucksvoll der vom SVW Jugendvorstand organisierte Sporttag.
 
Ein besonderer Augenschmaus war der „neue“ Arjen Robben in den Reihen des FC Bayern. Allerdings hat der fünfjährige Knirps schon jetzt einen Vorteil gegenüber seinem Idol. Er kann beidfüßig Tore schießen und bewies diese eindrucksvoll mit 28 Toren!
 
Am Ende des Tages gab es jedoch nur glückliche Sieger. Alle Jungen und Mädchen erhielten von den zahlreichen ehrenamtlichen Helfer/innen eine Erinnerungsmedaille vom Premium-Partner LEHDE. Darüber hinaus freute ich jede Mannschaft über die von der Firma LEHDE gestifteten Champions-League Pokale.
 
Der SVW SOEST-Vorstand sagt DANKE.